Überlebensstation GULLIVER
Die Stiftung wurde im Jahr 2000 durch den Kölner Immobilienkaufmann Wilhelm H. Pickartz ins Leben gerufen. Mit seiner Stiftung stellt er sich in die lange Tradition jener Bürger, die durch eigenes Engagement zum Wohle der Stadt und der Gemeinschaft beigetragen haben. Aufgaben und Ziele der Stiftung sind durch die beruflichen Erfahrungen und persönlichen Interessen des Stifters geprägt. Im Fokus der Stiftung stehen derzeit diese Schwerpunkte: Denkmalschutz, Kunst, Soziales und Wissenschaft.
Stiftung, Pickartz, Köln, Wissenschaft, Kunst, Soziales, Denkmalschutz, KölnGrund,
4233
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-4233,single-format-standard,cookies-not-set,minimum-core-1.0.2,ajax_updown_fade,page_not_loaded

Überlebensstation GULLIVER / Köln

portfolio image portfolio image
Datum:
laufend
Info:

Die Überlebensstation GULLIVER, eine Einrichtung für die Unterstützung obdachloser Menschen in unmittelbarer Nähe zum Kölner Hauptbahnhof, wird 2015 mit regelmäßigen Zuwendungen gefördert. U. a. wurde die Umgestaltung des Eingangsbereichs mit einem Schließfachsystem für die Besucher finanziell unterstützt.