Wilhelm H. Pickartz-Stiftung | Klettergerüst Kita Heilig Geist
Die Stiftung wurde im Jahr 2000 durch den Kölner Immobilienkaufmann Wilhelm H. Pickartz ins Leben gerufen. Mit seiner Stiftung stellt er sich in die lange Tradition jener Bürger, die durch eigenes Engagement zum Wohle der Stadt und der Gemeinschaft beigetragen haben. Aufgaben und Ziele der Stiftung sind durch die beruflichen Erfahrungen und persönlichen Interessen des Stifters geprägt. Im Fokus der Stiftung stehen derzeit diese Schwerpunkte: Denkmalschutz, Kunst, Soziales und Wissenschaft.
Stiftung, Pickartz, Köln, Wissenschaft, Kunst, Soziales, Denkmalschutz, KölnGrund,
4010
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-4010,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded

Klettergerüst Kita Heilig Geist / Köln - Weidenpesch

Datum:
2015
Info:

Gezielte Maßnahmen zur Unterstützung von Kindern und sozial schwachen Mitbürgern wurden in den vergangenen Jahren realisiert.
Seit Gründung der Wilhelm H. Pickartz-Stiftung erhält der Verein „Zartbitter e.V.“ in Köln regelmäßige Zuwendungen. Zartbitter ist eine der ältesten Kontakt- und Informationsstellen gegen sexuellen Missbrauch in Deutschland, die sowohl betroffenen Mädchen als auch Jungen Unterstützung anbietet.
Im Jahr 2015 erhielt die Kindertagesstätte Heilig Kreuz in Köln-Weidenpesch eine Spende, um ein lang ersehntes, neues Spiel- und Klettergerät für das Außengelände anschaffen zu können.
Die Überlebensstation GULLIVER, eine Einrichtung für die Unterstützung obdachloser Menschen in unmittelbarer Nähe zum Kölner Hauptbahnhof, wird 2015 bei der Umgestaltung des Eingangsbereichs mit einem Schließfachsystem für die Besucher finanziell unterstützt.